3D/4D-Sonographie Drucken E-Mail
altPränatal-Medizin als Spezialisierung der Frauenheilkunde bedient sich hochauflösender Ultraschallgeräte zur Diagnostik fetaler Entwicklungsstörungen während der Schwangerschaft. Eines der modernsten Ultraschallsysteme, das Bilder in einer bisher nicht dagewesenen Qualität liefert, ist das Voluson E8, das im praenatarium von Dr. Kersten genutzt wird.

Eine 4D Transvaginalsonde hilft bei der Visualisierung und Erkennung von fetalen Fehlbildungen zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Es verbessert die Diagnosesicherheit bei komplexen gynäkologischen Untersuchungen.